Loading...

selbstgemachte Zimtschnecken

image credit kochhochgenuss.de


Zutaten

  1. 500g Mehl
  2. 300ml Milch, lauwarm
  3. 45g Speisestärke
  4. 1 Ei
  5. eine Prise Salz
  6. 1 Päckchen Vanillezucker
  7. 1 EL Puderzucker
  8. 1 Hefewürfel oder 1 Packung Trockenhefe
  9. 70g weiche Butter
  10. 150g brauner Rohrzucker
  11. 2 TL Zimt
  12. 200g weiße Schokolade
  13. 200g Frischkäse
  14. 2 EL Zitronensaft

Anleitung

  1. Die Milch erwärmen und den Hefewürfel darin auflösen. Eine Prise Salz hinzugeben.
  2. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Puderzucker und dem Vanillezucker vermengen und eine Mulde in der Schüssel formen.
  3. Das Ei und die warme Milch in die Mulde schütten und mit den Händen zu einem weichen Teig kneten.
  4. Auf der Arbeitsfläche den Teig circa 5-8 Minuten geschmeidig kneten.
  5. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.
  6. Wenn der Teig fertig gegangen ist, mit einer Teigrolle zu einem großen Rechteck ausrollen (ca. 50cm x 35 cm).
  7. Die weiche Butter auf dem Teig verteilen und den braunen Zucker mit dem Zimt ebenfalls gleichmäßig auf den Teig streuen.
  8. Mit einem Pizzaroller den Teig von unten nach oben (senkrecht) in 3-4cm dicke Streifen schneiden.
  9. Die Zimtschnecken einzeln (!) aufrolle und in eine Auflaufform geben.
  10. Wenn ihr alle Rollen in die Auflaufform gegeben habt, die Schnecken weitere 40 Minuten gehen lassen, bevor sie gebacken werden.
  11. Anschließend bei 190 Grad circa 25 Minuten backen.
  12. Während die Schnecken im Ofen sind die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und mit dem Frischkäse und dem Zitronensaft vermengen.
  13. Das Frosting auf den warmen Schnecken verteilen.


 
klarer zu sein kochhochgenuss.de

0 Response to "selbstgemachte Zimtschnecken"

Post a Comment

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Loading...

Iklan Tengah Artikel 2

Loading...

Iklan Bawah Artikel

Loading...